Zielarten

Mit Zielarten sind die Tier-, Pflanzen-, Pilzarten etc. gemeint, auf deren Gerüche unsere Spürhunde trainiert sind. Nach folgenden Zielarten bzw. Artengruppen suchen die Hunde unserer Mitglieder:

Säugetiere

Wölfe (© Felix Böcker)
Wölfe (© Felix Böcker)
Zwergfledermaus Schlagopfer (© Kerstin Pankoke)
Fledermaus-Schlagopfer (© Kerstin Pankoke)

Vögel

Auerhuhn
Auerhuhn (© Julia Taubmann)

Amphibien und Reptilien

  • Feuersalamander (Salamandra salamandra)
  • Kammmolch (Triturus cristatus)
  • Schildkröten (diverse Arten)
  • Zauneidechse (Lacerta agilis)
Feuersalamander ( © Nora Wuttke)

Insekten

  • Asiatischer Laubholzbock (Anoplophora glabripennis)
  • Bettwanzen (Cimex lectularius)
  • Eremit (Osmoderma eremita)
  • Heuschrecken (diverse Arten)

Pilze

  • Gehölzpathogene Baumpilze
  • Trüffel

Pflanzen

  • Ambrosia / Beifußblättriges Traubenkraut (Ambrosia artemisiifolia)
Ambrosia-Spürhund ( © Katja Kraus)

Einige unserer Vereinsmitglieder arbeiten bereits aktiv mit ihren Hunden im Rahmen von offiziellen Aufträgen, z.B. wissenschaftlichen Forschungsprojekten, artenschutzrechtlichen Gutachten oder im Monitoring bestimmter Arten oder bilden ihre Hunde für diese Suchen aus.

Um mehr über die jeweilige Zielart oder entsprechende Projekte zu erfahren, bitte auf die entsprechende Art klicken!

Die Seiten zu den einzelnen Arten befinden sich derzeit noch im Aufbau.